N€W$

Ein Traum wird Wahr

DOWNLOAD THE STREETTAPE (HIER KLICKEN)

für unsere 2 neuen Künstler des Labels. DJ Basshomey und DJ Gangstaraptechnology, sie hatte vor ihr *ERSTES* Streetalbum 2008 zu veröffentlichen, Doch sie habe geklotzt, gerakkert, gearbeitet, gefightet, um es euch so früh wie möglich zu rappreasenten. Das Album nennt sich *Kriegsgebietbeatzzzz*, es zeigt den Fortschritt der Beatbastler aus Deutschland, es ist ein Meilenstein, für Deutsche und Internationale Beatbastler, ob Kraotion England, oder sogar USA. Dieses Album wird wegweisend sein, was die Produktionen der Gesamten Musik angeht, von Pop bis Hin zu Heavymetal, von Rap bis hin zu, Counrymuzik. Viele die es bis jetzt noch nicht gehört haben schätzen diese Presiung als überschätzt ein, doch ladet euch den Shit und macht euch euer eigenes Bild, gebt den 2 Jungen Künstlern eine Chance sich zu beweisen. Wenn ihr auf den beats was gemacht habt, stellt es bitte bei rapidshare oder sonstigen hoch und postet es in unseren Guestboooooook. Also nachdem die Redaktion jetzt soviel geschrieben hat, gibt es jetzt zum schluss, 2 Zitate, von den Künstlern des Werkes und 2 Kommentare der Labelcheffe.

Zitate:
Dj Basshomey:" Das ist wie ein Traum wir haben gearbeitet, und jetzt, können wir, nachdem wir erst vor kurzem diese Plattform gefunden haben das ALbum herrausbringen. Es wäre nicht so schnellgewesen, hätten nich Culture und Strungout so Tatkräftig in der Entwicklung mitgeholfen, danke an die beiden, wir zahlen euch alles zurück was wir euch schulden, VERSPROCHEN!"

DJ Gangstaraptechnology: "Das Album ist eine Mischung, aus allen Musikstilen, es spricht jeden an. Es wird wegweisend sein, und es macht mich Stolz ein Teil dieses Prokjektes zu sein".


Culture Rapper: "Ein Album erster Klasse ich liebe diese Beats. Ich als Rapper kann zu 100% sagen das jeder Beat, jeden Rapper gefällt ob Schwuchtel-, Gangsta-, oder Streetrapper, alle werden diesen Shit genießen, Peace out".

MC Strungout:" Also das Album hat für mich alles was ein gutes Produceralbum braucht. Es vereint viele Geschmäcker. Ich freue mich die guten Ressonazen der Fans zu hören, und ich möchte nochmal sagen, das ich mich ausserordentlich freue, das diese beiden übertalentierten Künstler unseren Label beigetreten sind. Dieses Album wir wohl ganz Underdogs-Records nach vorne bringen, uns international wohl noch famer machen als wir es ohnehin schon sind. Also ich kann nur sagen, und das geht jetzt an alle rapper da draussen, egal welcher nation, ladet es euch runter, und es wird euch aufs allerderbste flashen, das was baby, Mc Strungout is der Gladbekker Lyncher, Watch out!"

DOWNLOAD THE STREETTAPE (HIER KLICKEN)

Tschüss und viel spaß mit diesem Album wünscht euch ebenfalls die Underdogsredaktion.

1 Kommentar 26.12.07 02:13, kommentieren

Brachiale Gewalt

Entschuldigung an alle Fans und ganz besonders an die Eltern die Brachiale Gewalt unter den Tannebaum legen wollten.
Das Releasedate vom 24.12.07 konnten wir leider nicht einhalten ENTSCHULDIGUNG!!!!!!!!!!! Doch diese Woche haben wir vor es noch zu droppen! Es Album befindet sich in den letzt sehr wichtigen Zügen des ganzen Zyklusses. Also macht euch bereit das Ende 2007 die Erde nocheinmal beebt, und 2008 wir die welt untergehen, aufgrund Brachiale Gewalt und den anderen Releases des Labels. Also ENTSCHULDIGUNG DAS BRACHIALE GEWALT NICHT MEHR UNTER DEM TANNEBAUM PASST; DOCH WIR HOFFEN DAS ES EIN SYLVERSTERKRACHER WIRD!!!!!!!!!!!!!!!
Bis dahin hört alten STuff und freut euch auf den neuen PEACEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

25.12.07 22:34, kommentieren

NEWS+++NEWS+++NEW$$$

Die Geschäftsstelle von Underdogs-Industriez meldet sich wieder.

Leider haben wir 2 unerfreuliche Nachrichten für euch.
Aber dafür zwei sehr erfreuliche Nachrichten, aber fangen wir ersteinmal mit den schlechten an.

1. D.Day beebdet jetzt offiziell (vor 2 monaten inoffiziell) sein Rap-Karriere. Er wird aber noch einen Song aufjedenfall aufnehmen für das Underdogs album Brachiale Gewalt, eventuell wird er features mit den underdogs auch in zukunft noch in die tat umsetzen. Der Grund: Er weiß zwar das er im amerekanischen Berreich einer der besten ist, aber gesteht sich ein das er nicht auf den Nivou von Strungout und Culture ist, daran hat er jetzt 1,5 jahre gearbeitet doch er hatte es nie erreicht so hat er sich den entschluss gefasst, seine karriere zu beenden. Er wird aber nicht aus Underdogs Records austeigen, da er jetzt als offizieller Überkontinentaler-Zusammenarbeits-Manager, zwischen den fronten Amerika und Underdogs-Industriez agieren wird, d.h. das er die Feature Setlist, von amerekanischen Newcomern, die auf den Underogsalben sind zusammenstellt.
2. Enforced Star und Darkness Fire verlassen das Label, da die Fronten eher ausseinander glitten. Enforced:" Dieser Entschluss musste jetzte durchgeführt werden, wir hatten einfach Meinungsverschiedenheiten, wegen dem West - East-Konflikt, der unsere Hoods gegeneinander aufspielte und uns, darin ungewollt verankerte. So müssen wir die Zusammenarbeit leider gottes beenden, aber ich schließe eine spätere disstanziertere Zusammenarbeit nicht aus". Wenn die beiden im Jahre 2008 noch ein Album veröffentlichen, wird es über underdogs-records rauskommen, da sie die rechte für 2008 noch an enforced und drakness besitzen.


Underdogs kann nach den 3 verlussten 2 newcomer vermerken:
DJ Gangstaraptechnology und DJ Basshomey.
Die beiden sind auf crazy(drunken) Gangsta Beats spezialisiert.
Sie klingen vollkommen verrückt und haben einen unnacharmbaren style.
Mehr Informationen findet ihr bald unter Biografien.

Strungout kommt am Montag aus der Haft, vefrüht, aber leider nicht wegen guter haltung, sondern wegen drohungen gegenüber des Vorsitzenden des Jailhouses. Die offizielle erklärung heißt klar, wegen guter Führung, doch wir wissen die Warheit. und wir kennen ja Strungout, wenn er was erreichen will kriegt er es. Selbs wenn der Vorsitzende des Jailhouses dafür heute ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Uns doch egal, Strungout ist back, und hat reichlich texte im Knast geschrieben, sehr persönlich stücke die seinen nubsichen glauben angehen, seine in der damaligen hood verstorbenen freunde etc.

Das warst ersmal mit den neuen Infos.
Bis bald euer Underdogs-Team!

1 Kommentar 17.11.07 02:46, kommentieren

Weltpremiere

Underdogs TV "DIE ERSTE"
Underdogs Tv wird ab jetzt einmal jeden Monat ausgestrahlt, also um nicht zuviel zu erzählen, schaut es euch einfach an, auf www.underdogs-tv.de.vu

10.10.07 22:57, kommentieren

Strungout weiter in Haft

Strungout Haft hält weiter an..., heute war der anstehende Gerichtstermin, wo Strungout, verklagt wurde! "2 Monate dauerarest und 10000 € Strafe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, Strungout nach dem gerichtstermin:" Ich nehme die Strafe an, doch wenn ich wieder rauskomme, dann kriegen diese schweinehunde richtig ein aufs maul, ja das ist eine drohung, ich habe nicht umsonst, schoneinmal 31 Leute halbtot geprügelt, mit 3 weiteren Homeboys".
Strungout verspricht das er den Telefonkontakt zu Culture halten wird und über das Telefon weiter an dem Brachiale Gewalt Release arbeiten werde.... We are Criminal... IT'S UNDERDOGS BABY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.......................

28.9.07 19:19, kommentieren

DISS IS ON - GEGEN DIE HURENSÖHNE VON KFK

Das habt ihr nun davon, wir ficken euch Hirnlosen Hurensöhne jetzt Lyrisch HA HA HA...!!!!!!!!!!!!!!

HIER DER DISS

11.9.07 11:23, kommentieren

Brachiale Gewalt wird, bisschen verschoben, kommt aber noch 2007

GRUND:

Strungout sitzt in U-Haft.
Strungout wird beschuldigt, 14 Nazis zusammengeschlagen zu haben.
Er bekennt sich zu dieser Tat:"Ja, das habe ich getan, und dazu stehe ich, diesem asozialen Rechtsvolk, muss einer ja mal ein über den abgefu**ten Dre**s Schädel ziehen.
Strungout kommt in fühstens 3 Wochen aus der U-Haft, denn dann folgt der Gerichtstermin, da Strungout aber mittlerweile, 21 Vorstrafen hat, kann er nicht mehr auf begnadigung hoffen.
Aber Prognostizieren lässt sich die Strafe schon, es wird wohl zwischen 2-3 Monate werden.

Für Fragen und Fan-Briefe sich bitte an das Underdogs-Team, und ihre E-mail adresse wenden, Danke

das Underdogs-Team

4.9.07 23:29, kommentieren