Archiv

Brachiale Gewalt wird, bisschen verschoben, kommt aber noch 2007

GRUND:

Strungout sitzt in U-Haft.
Strungout wird beschuldigt, 14 Nazis zusammengeschlagen zu haben.
Er bekennt sich zu dieser Tat:"Ja, das habe ich getan, und dazu stehe ich, diesem asozialen Rechtsvolk, muss einer ja mal ein über den abgefu**ten Dre**s Schädel ziehen.
Strungout kommt in fühstens 3 Wochen aus der U-Haft, denn dann folgt der Gerichtstermin, da Strungout aber mittlerweile, 21 Vorstrafen hat, kann er nicht mehr auf begnadigung hoffen.
Aber Prognostizieren lässt sich die Strafe schon, es wird wohl zwischen 2-3 Monate werden.

Für Fragen und Fan-Briefe sich bitte an das Underdogs-Team, und ihre E-mail adresse wenden, Danke

das Underdogs-Team

4.9.07 23:29, kommentieren

DISS IS ON - GEGEN DIE HURENSÖHNE VON KFK

Das habt ihr nun davon, wir ficken euch Hirnlosen Hurensöhne jetzt Lyrisch HA HA HA...!!!!!!!!!!!!!!

HIER DER DISS

11.9.07 11:23, kommentieren

Strungout weiter in Haft

Strungout Haft hält weiter an..., heute war der anstehende Gerichtstermin, wo Strungout, verklagt wurde! "2 Monate dauerarest und 10000 € Strafe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, Strungout nach dem gerichtstermin:" Ich nehme die Strafe an, doch wenn ich wieder rauskomme, dann kriegen diese schweinehunde richtig ein aufs maul, ja das ist eine drohung, ich habe nicht umsonst, schoneinmal 31 Leute halbtot geprügelt, mit 3 weiteren Homeboys".
Strungout verspricht das er den Telefonkontakt zu Culture halten wird und über das Telefon weiter an dem Brachiale Gewalt Release arbeiten werde.... We are Criminal... IT'S UNDERDOGS BABY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.......................

28.9.07 19:19, kommentieren